Das Projekt BUILD UP Skills QUALITRAIN wurde am 30.09.2016 abgeschlossen

Projekt

BUS - Gewerkeübergreifende Weiterbildung "Haus als System"

Die vorliegende Weiterbildung soll die Kommunikation zwischen den Gewerken fördern, um potenziellen Baumängeln, insbesondere im Rahmen der energetischen Gebäudesanierung zu begegnen. Grundsätzlich ist das Weiterbildungskonzept so angelegt, dass innerhalb aller Module die jeweils beteiligten Gewerke über einen Teilnehmer vertreten sein sollten. Die gewerkeübergreifende Weiterbildung umfasst sechs Module mit einem Umfang von 8 bzw. 16 Unterrichtseinheiten.

  1. Gebäudehülle und Gebäudetechnik als energieeffizientes System
  2. Qualität im Hinblick auf Energieeffizienz sicherstellen
  3. Energieeffizientes Bauen und Sanieren
  4. Energieeffiziente Fassade sicherstellen: Fenster/Türen, Außenwanddurchdringungen, bauliche Anschlüsse
  5. Energieeffizienz von Dächern sicherstellen: Technische Anlagen, Dachflächenfenster und Dachausstiege
  6. Energieeffizienz im Ausbau sicherstellen: Innendämmung, Geschossdecken, Dachausbau

Die zusammengefassten Trainingsunterlagen sind als ein Angebot für die Gestaltung des Unterrichts zu verstehen, sodass sowohl - insbesondere abhängig von den Voraussetzungen der Teilnehmenden - eine gezielte Schwerpunktsetzung innerhalb des Unterrichts als auch eine individuelle Nachbereitung und Vertiefung ermöglicht wird.


Das "Haus als System"

Pilotkurs an der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen

Zielgruppe: Gesellen, Vorarbeiter auf Baustellen, Planer und Gebäudeenergieberater im Handwerk

Thema: "Schnittstellen zwischen den Gewerken, Verständnis für das Haus als System im energetischen Bau- und Sanierungsprozess"

Umfang: 88 Unterrichtseinheiten in 6 Modulen, die auch einzeln belegt werden können

Beginn der Module: 14.1.2016

Module:

  • Gebäudehülle und Gebäudetechnik als energieeffizientes System
  • Qualität im Hinblick auf Energieeffizienz sicherstellen
  • Energieeffizientes Bauen und Sanieren
  • Energieeffiziente Fassade sicherstellen: Fenster / Türen, Außenwanddurchdringungen, bauliche Anschlüsse
  • Energieeffizienz von Dächern sicherstellen: Technische Anlagen, Fenster und Dachausstiege
  • Energieeffizienz im Ausbau sicherstellen: Innendämmung, Geschossdecken und Dachausbau

Nähere Informationen und Anmeldemodalitäten finden Sie hier.


Ergänzendes e-learning Tool für Ausbildende ist online

Neben dem 1-Tages Seminar (Konzept siehe weiter unten) wurde außerdem ein ergänzendes e-learning Tool entwickelt, das im Internet frei zur Verfügung steht.

 

Sie finden das Tool unter den folgenden Links:

bzw. auch unter 


 

1-Tages Seminar zur Sensibilisierung von Ausbildenden und Lehrenden zur energetischen Gebäudesanierung 
Schwerpunkt: "Haus als System" - Erhöhung des Verständnisses vom Zusammenwirken unterschiedlicher Gewerke und deren Relevanz für energetische Bau- und Sanierungsprozesse 

Seminarkonzept, Unterlagen für Dozenten und Teilnehmende

Im Rahmen des BUILD UP Skills Projekt wurde von der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) als Projektpartner ein Seminarkonzept für ein 1-Tages-Seminar erarbeitet. Das Seminar hat die Sensibilisierung von Ausbildenden und Lehrenden in Handwerksbetrieben, Baubetrieben, Berufsschulen, überbetrieblichen Lernorten, Bildungszentren, Hochschulen bzw. sonstigen schulischen Einrichtungen zum Ziel. Der Fokus liegt auf energetischen Maßnahmen und beinhaltet somit erneuerbare Energien Technologien sowie Energieeffizienzmaßnahmen an und in Gebäuden. Die Sensibilisierung soll die eigene Sichtweise auf das "Haus als System" verbessern sowie die Zusammenarbeit von unterschiedlichen Gewerken an den Schnittstellen verbessern. Ein weiterer Fokus im Seminar ist die Unterstützung der Umsetzung in der eigenen Lehre mit dem Gesamtziel, die Qualität im Bereich des energetischen Bauens und Sanierens zu verbessern. 

Im folgenden finden Sie die Unterlagen, um das Seminar selber umzusetzten:

Rückfragen richten Sie bitte an die ZWH, den Kontakt finden Sie im Seminarkonzept. Wir freuen uns über eine Rückmeldung, sofern Sie das Seminar umgesetzt haben. 

 

CD-ROM Anwendung Energetisches Bauen und Sanieren